Rechtsanwaltskanzlei Dr. Brehm & Brehm-Kaiser
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Brehm & Brehm-Kaiser
 

Transparenz vor Beauftragung:

Gebühren- bzw. Vergütungsvereinbarung

Vergütungsvereinbarungen für Erstberatungen übersenden wir Ihnen immer vorab zur Überprüfung und Unterzeichnung, falls Sie uns beauftragen wollen.

 

Die Vergütungsvereinbarung für das Hochschulzulassungsrecht erhalten Sie in der Regel nach Anforderung der Informationen für einen Studienplatzprozess.

 

Vergütungsvereinbarungen für Prüfungssachen erhalten Sie ebenfalls vor einer Beauftragung übersandt oder wir besprechen und vereinbaren die Modalitäten am Ende einer erfolgten Erstberatung, wenn weitere anwaltliche Tätigkeit erforderlich wird.

 

Falls wir für Sie gerichtlich tätig werden sollen, gilt auch im Falle des Abschlusses einer Vergütungsvereinbarungen, dass durch das sog. Gebührenunterschreitungsverbot, die nach dem RVG zu errechnenden Gebühren als Mindestvergütung gelten.

 

Wir klären die Vergütungsfrage mit Ihnen in Ihrem Interesse frühzeitig. Sprechen Sie uns darauf an!

Rufen Sie uns an unter:

+49 069 370 000 0+49 069 370 000 0

 

oder senden  Sie uns eine Nachricht über unser  Kontaktformular.

 

Sie können auch gerne einen Skype Termin vereinbaren.

letzte Aktualisierung

am 22.09.2017

Ab sofort steht unsere eigene App für iPhone und Android 
im App Store und im Google Play Store zur Verfügung!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright by Esther Brehm, Germany 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt